Orchester

 
Seit seiner Gründung 1948 hat sich das stadtorchesterSCHLIEREN (vormals Orchesterverein Schlieren) unter der langjährigen Leitung von Werner Hurschler als ambitioniertes Laienorchester einen festen Platz in der kulturellen Landschaft des Limmattals erspielt.  Mit zur Zeit 34 Musikerinnen und Musikern - Streichern und Bläsern aller Altersstufen - präsentiert sich das Orchester in sinfonischer und kammermusikalischer Besetzung, begleitet hochkarätige SolistInnen und sucht beständig nach neuen Konzertformen, die auch Tanz, Literatur, Musicalelemente und Lichtkonzepte einschliessen. Es hat unter anderem mit solch renommierten SolistInnen wie Bettina Boller, Fabio Di Càsola, Rolf Sommer, Sybille Tschopp, Hannes Bärtschi, Manuela Fuchs, Cécile Grüebler, Roswitha Müller, Carolina Sarmiento und Imke Frank und Sprechern Werner von Aesch und Peter Kner zusammengearbeitet. Seit 2011 steht das stadtorchesterSCHLIEREN unter der Leitung von Hugo Bollschweiler.
 
Zwei grosse Programme werden jährlich in den traditionellen Sommer-und Winterkonzerten vorgestellt. Zusätzlich gibt es weitere Auftritte in der reformierten und katholischen Kirche, in den lokalen Altersheimen, im Spital und bei offiziellen Anlässen der Stadt Schlieren. Neue, interessierte Mitspielerinnen und Mitspieler sind herzlich willkommen! Kontaktieren Sie uns hier. Voraussetzung ist die solide Beherrschung eines Instrumentes und Spielpraxis. Neben der musikalischen Herausforderung ist eine entspannte und kollegiale Atmosphäre Voraussetzung für das gemeinsame Musizieren. Nicht nur das Resultat ist wichtig, sondern auch die einzigartige Erfahrung, gemeinsam den spannenden Weg zum Konzerterlebnis zu gehen.
 
Mitgliederbeiträge
Erwachsene: Fr. 300.-/Jahr
StudentInnen
: 150.-/ Jahr
Proben
Jeweils Donnerstag Abend, 19.45 - 21.45 Uhr, im Singsaal des Schulhauses Kalktarren in Schlieren.